Das BESTOR-Projekt

Die Initiative „Bildungsketten“ des Bundes hat das Ziel, Jugendliche beim Übergang von der Schule ins Berufsleben zu unterstützen. In diesem Rahmen initiierte das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) das Projekt zur Berufs- und Studienorientierung in der Sekundarstufe II (BESTOR).

In fünf Teilprojekten werden von den Projektpartnern folgende Maßnahmen entwickelt:

BO-SEKII – eine Online-Lernplattform zur Berufs- und Studienorientierung für Lehrkräfte der Sekundarstufe II (Karlsruher Institut für Technologie)

Das Hochschulpraktikum „Student for one day“ (Universität Hohenheim)

60 animierte Kurzfilme zu verschiedenen Studienfeldern (Kommunikationsagentur aha! film)

BW2 – eine Informationsplattform mit Beispielaufgaben für grundständige Studiengänge der Hochschulen in Baden-Württemberg (Universität Tübingen)

Freiburger Methodenkoffer – eine didaktische Methodensammlung für Lehrkräfte (Universität Freiburg). Der Methodenkoffer ist im Modul Fähigkeiten-Interessen-Werte-Ziele auf der Plattform BO-SEK2 integriert.

Weiterführende Informationen zu den Teilprojekten finden Sie unter: www.studieren-in-bw.de